Fussball

Aktuelles:

 

Während der fussballfreien Winterpause standen unsere Trainer Rede und Antwort zur bisherigen Hinrunde:

Interview 1. Mannschaft:

1) Wie lautet euer Fazit nach der ersten Saisonhälfte? Wurden die gesteckten Ziele erreicht? 

Leider ist es uns nicht gelungen unser komplettes Leistungspotential in der Vorrunde abzurufen, daher sind wir einiges hinter unseren eigenen Erwartungen zurückgeblieben.

2) Gibt es Veränderungen im Team? Transfers, Änderungen im Trainer- und Betreuerteam? 

Es ist sehr gut möglich, dass sich der ein oder andere Spieler verändert, aber derzeit ist noch nichts fix.

Im Trainerstab bleibt alles beim Alten.

3) Wo gibt es in der Mannschaft Verbesserungspotenzial? 

Unsere Haupt-Augenmerke liegen auf unserer Defensivarbeit und dem Zweikampfverhalten,

beides ist stark verbesserungsfähig.

4) Welches Team hat euch in eurer Liga am meisten überrascht? 

Definitiv die TSG Giengen. Der Top-Aufstiegskandidat konnte die Erwartungen nicht erfüllen.

5) Wenn ein Spieler für seine Entwicklung hervorgehoben werde müsste, wer wäre es und warum?

Das wären Chris Mack und Christoph Brenner.

Beide arbeiten in jedem ihrer absolvierten Trainingseinheit sichtbar an ihren Fähigkeiten um diese zu verbessern und nehmen an was erfahrene Spieler und Trainer ihnen mit auf den Weg geben.

6) Gibt es ein besonderes Highlight in der Vorbereitung? 

Eventuell steigt ein Überraschungsevent, das aber noch nicht spruchreif ist.

7) Welche Ziele strebt ihr in der Rückrunde an?

Eine stabile Rückrunde mit akzeptablen Ergebnissen und einer versöhnlichen Platzierung.

(Platz 6-10)

Interview 2. Mannschaft:

F: Wie lautet euer Fazit nach der ersten Saisonhälfte? Wurden die gesteckten Ziele erreicht? 

A: Leider sind wir weit hinter unseren Möglichkeiten geblieben. Ein Blick auf die Tabelle genügt zur Erklärung.

F: Gibt es Veränderungen im Team? Transfers, Änderungen im Trainer- und Betreuerteam? 

A: Bisher sind keine Veränderungen geplant.

F: Wo gibt es in der Mannschaft Verbesserungspotenzial?

A: Wille, Konzentration und der letzte Biss fehlen häufig…

F: Welches Team hat euch in eurer Liga am meisten überrascht?

A: Alle – da wir uns doch den ein oder anderen Platz weiter vorn gesehen haben.

F: Wenn ein Spieler für seine Entwicklung hervorgehoben werde müsste, wer wäre es und warum? 

A: Michele Maisl – hat binnen kürzester Zeit den Sprung vom angekündigten Karriere Ende in die erste Elf geschafft. Dies erreichte er durch Trainingsfleiß und weil er dem Trainergespann aufmerksam lauschte.

F: Gibt es ein besonderes Highlight in der Vorbereitung? 

A: Die Vorbereitung wird wie immer zusammen mit der Ersten durchgezogen – einige spannende Gegner und interessante Partien sind zu erwarten.

F: Welche Ziele strebt ihr in der Rückrunde an?

A: Mannschaftliche Geschlossenheit, mehr Einsatz im Training – daraus resultierend vielleicht am Ende der Runde nicht auf dem letzten Platz zu enden.

Dauerkarte 2016/2017

Bildschirmfoto 2016-09-03 um 13.30.56

Zur neuen Saison wurde die Dauerkarte eingeführt. Diese berechtigt zum Eintritt zu allen Heimspielen des RSV Oggenhausen in der Saison 2016 / 2017. Die Dauerkarte kostet 30,- € und für Senioren 25,- €. Bestellungen werden über maisl.luca@gmail.com und über unser Facebook-Profil entgegengenommen!